Europawahlen von 1979-2014

by , under Politik

Es ist wieder soweit! Alle 5 Jahre wählen die BürgerInnen der Mitgliedsstaaten der europäischen Union die mittlerweile 751 Mitglieder des europäischen Parlaments in Straßburg. Luxemburg stehen 6 Mitglieder zu, die durch die obligatorische Wahl bestimmt werden. Die wesentlichsten Unterschiede zur nationalen Kammerwahl sind, dass es nur einen einzigen Bezirk gibt (jedeR WählerIn Luxemburgs bekommt also den gleichen Wahlzettel) und, dass auch Menschen die die luxemburgische Nationalität nicht besitzen sowohl kandidieren, als auch abstimmen dürfen. Dies gilt aber lediglich für Menschen die die Nationalität eines Mitgliedsstaates der europäischen Union besitzen.

Die ersten Europawahlen fanden 1979 statt. Da viele Interessierte die Wahlen damals noch nicht mitverfolgen konnten, die Resultate aber dennoch interessant sind, habe ich für jeden Wahlgang eine Graphik erstellt, welche zeigt wie die 5 erfolgreichsten Parteien des heutigen Luxemburgs abgeschnitten haben. Im Jahr 1989 werden die Parteien „GLEI“ und „GAP“ angezeigt, welche 2 Splitterparteien von „déi gréng“ waren, welche sich für die folgenden Wahlen wieder vereinigt haben.

1979 1984 1989 1994 1999 2004 2009 2014p
(Die Daten stammen von www.en.wikipedia.org)

 

 

Leave a Reply