Archives: October 2013

Der „Wählerwille“

  Spätestens seit den Kammerwahlen ist das Wort „Wählerwille“ in aller Munde und wird regelrecht missbraucht. Einige spotten, dass es sogar zum Unwort des Jahres gekürt werden könnte. Doch was ist der „Wählerwille“ eigentlich? Es ist recht simpel; es ist die Entscheidung des Wählers für oder gegen eine Partei. Diese haben die wahlberechtigten Einwohner Luxemburgs

Read on »

Wahlpflicht

  Ich habe diesen Text bereits vor einigen Monaten verfasst, da ich damals aber noch keinen Blog besaß und jetzt Neuwahlen anstehe, denke ich, dass es sinnvoll ist ihn unter die Leute zu bringen! Die luxemburgische Wahlpolitik ist mehr als paradox. Einerseits herrscht Wahlpflicht, diese soll der allgemeinen Politikverdroßenheit entgegen wirken. Ich bin jedoch der

Read on »

Homophobie. Ein weit verbreitetes Phänomen?

Was ist Homophobie eigentlich? Heutzutage versteht man unter Homophobie die Feindseligkeit gegen homosexuelle Menschen. Bis vor kurzem dachte man, dass Homophobie in den modernen Staaten weitläufig gebannt sei. Umso erschreckender ist es, dass mehrere hunderttausend Menschen in Frankreich auf die Straßen gehen, um gegen die sogenannte „Homo-Ehe“ und die Adoption für homosexuelle Paare zu streiken.

Read on »